Römertopf

Rezepte

Rinder-Schmorbraten

Zutaten:

Garzeit ca. 2,5 Stunden
750 g Rinder-Bratenfleisch
100 ml Öl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
1-2 Tomaten
1/2 Tasse Rotwein
1-2 Tassen Würfelbrühe
1 EL fein gehackte Petersilie
Nährwert p.P. ca. 450 kcal = 1883 kj

Zubereitung:

Fleisch in Öl in der Pfanne von allen Seiten kruz anbraten; in den gewässerten RÖMERTOPF LEGEN; mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Suppengemüse, Zwiebeln und Tomaten vorbereiten, grob zerschneiden, dazu geben; mit Wein und 1/2 Tasse Brühe angießen; Topf schließen.Nach der Hälfte der Garzeit die restliche Brühe dazu gießen. Wen das Fleisch mürbe ist, die Soße durch ein Sieb passieren, evtl. noch mit Wein, Wasser oder saurer Sahne aufgießen, nachschmecken, mit der Petersilie verfeinern.
Zu Schmorbraten passen Reis, Kartoffeln, Teigwaren oder Knödel gleichermaßen, sowie Salat.

Variationen:

Spickbraten

Fleisch vor dem Braten mit Streifen von fettem Räucherspeck spicken; das macht es besonders saftig. Wenn Sie den Speck vor dem Servieren entferen, muss die Nährwertangabe nicht korrigiert werden.

Pfefferbraten

Die Soße mit Schwarzbrotbröseln binden. 1 TL eingelegte Pfefferkörner zerdrücken, mit etwas Weinessig verrühren, die Soße damit pikant würzen.

Senfbraten

Vor dem Braten das Fleisch zwei bis drei Mal teilen, an den Schnittstellen mit scharfem oder Delikatess-Senf bestreichen, mit weißem Baumwollgarn zusammen binden. Soße mit Würfeln von Senfgurke pikant abschmecken.

Rezept ausdrucken

    nachoben
RÖMERTOPF® Keramik GmbH & Co. KG  Fon +49 (0) 26 23 - 8 22 81  
D-56235 Ransbach-Baumbach  Fax +49 (0) 26 23 - 8 22 83   mail@roemertopf.de