Römertopf

Rezepte

Wiener Rostbraten

Zutaten:

Garzeit ca. 1 Stunde
1 Tomate
1 Bund Suppengemüse
3 große Zwiebeln
4 Scheiben Roastbeef (zus. ca. 750 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Öl
1/2 Zitrone
1/8 l saure Sahne
1 EL Butter
Würfelbrühe
edelsüßes Paprikapulver
Nährwert p.P. ca. 500 kcal = 2092 kj

Zubereitung:

Tomate, Suppengemüse und 1 Zwiebel vorbereiten, zerschneiden und in den gewässerten RÖMERTOPF legen. Ränder des gewaschenen, trocken getupften Bratens mehrmals einschneiden, Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Öl in der Pfanne von beiden Seiten anbraten; auf das Gemüse legen, mit Zitronensaft beträufeln, mit saurer Sahne aufgießen; Topf schließen. Den fertigen Braten aus der Röhre nehmen und im Topf warm halten, während man die geschälten und in Ringe gehobelten Zwiebeln in der Butter kross brät. Soße mit Wasser oder Würfelbrühe lösen, im kleinen Topf auf dem Herd unter Rühren aufkochen, mit Paprika und Salz abschmecken. Den Rostbraten mit Soße und Zwiebelringen servieren.
Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis und Salat.

Variationen:

Gourmet-Rostbraten
Zwischen die einzelnen Fleischscheiben Kapern, Stücke von Sardellenfilets, Scheibchen von gefüllten Oliven legen, vor dem Schmoren zum kompakten Stück zusammenbinden.

Esterhazy-Braten
Rinder-Lendenfleisch verwenden. 60 g durchwachsenen Räucherspeck klein würfeln, in der Pfanne ausbraten und Fleischscheiben darin anbraten. 1/2 Lorbeerblatt mitgaren. Soße mit gepreßtem Knoblauch und reichlich Zitronensaft abschmecken.

Rezept ausdrucken

    nachoben
RÖMERTOPF® Keramik GmbH & Co. KG  Fon +49 (0) 26 23 - 8 22 81  
D-56235 Ransbach-Baumbach  Fax +49 (0) 26 23 - 8 22 83   mail@roemertopf.de